Der Gangster und die Nervensäge Hallstadt

Kulturboden Hallstadt am 07. November 2018
Ticket kaufen

Telefon-Hotline Tickets.inFranken.de Tickethotline:

Bestellen Sie Ihr Ticket einfach telefonisch unter folgender Rufnummer:
0800 – 2000 222
(erreichbar Mo-Do: 8:00-17:00 Uhr, Fr: 8:00-14:00 Uhr)

Alicia an der Tickethotline von Tickets.inFranken.de

Geschäftsstelle Tickets.inFranken.de Geschäftsstellen:

Bamberg Verlagshaus

Gutenbergstaße 1

96050 Bamberg

Mo-Do: 8:00-17:00 Uhr

Fr: 8:00-14:00 Uhr

Sa: geschlossen

9 Alle Geschäftsstellen & Servicepoints

Onlineshop tickets.inFranken.de Online-Shop:

Oder bestellen Sie Ihre Tickets gleich online. Besuchen Sie dafür einfach unseren Ticket-Shop unter Folgendem Link: ticketshop.infranken.de

Preisinformation:*


PK1 Sitzplatz: 36,20 Euro Normalpreis
PK1 Sitzplatz: 32,70 Abovorteilspreis

PK2 Sitzplatz: 28,50 Euro Normalpreis
PK2 Sitzplatz: 25,80 Euro Abovorteilspreis

*Preise freibleibend


07.11.2018 | Beginn: 19:30 Uhr | Kulturboden Hallstadt

“Der Gangster und die Nervensäge” vom französischen Autor Francis Veber kommt am 7. November 2018 auf die Bühne des Kulturbodens in Hallstadt. Wer nun an einen Krimi denkt, der irrt sich gewaltig: Ja, es gibt einen Auftragskiller. Und ja, die Mafia spielt auch eine Rolle. Und trotzdem werden bei diesem Event auf der Kulturbühne eher Ihre Lachmuskeln als Ihre Aufklärungskompetenzen herausgefordert. Sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets für die Komödie „Der Gangster und die Nervensäge“ auf der Hallstadter Kulturbühne.

Die „Komödie am Altstadtmarkt“ mit „Der Gangster und die Nervensäge“ auf der Kulturbühne

Im Rahmen der großen Theaterreihe des Kulturbodens in Hallstadt präsentiert die „Komödie am Altstadtmarkt“ „Der Gangster und die Nervensäge“. Das ist allerdings nur eines der Stücke, das das Braunschweiger Privattheater von ihrer Heimat zu uns nach Oberfranken bringt. Die Theatergruppe aus dem Norden weiß eben genau, welche Produktionen sich als Gastspiele im Hallstadter Kulturboden am besten anbieten. Von Oktober bis Dezember wird das Braunschweiger Ensemble mit Stücken wie „Der Gangster und die Nervensäge“, „Die Lausbubengeschichten“, „Die toten Augen von London“  durch Deutschland touren.

Bürger Lars Dietrich in Francis Vebers „Der Gangster und die Nervensäge“

Zuerst scheint alles höchst gefährlich: Schwerverbrecher Ralph hat den Auftrag bekommen, den Kronzeugen eines Mafia-Prozesses umzubringen. Für den Auftragskiller eigentlich ein Kinderspiel – würde da nicht das ein oder andere dazwischen kommen. Ein verlassener Zimmernachbar beispielsweise, der verzweifelt versucht, Selbstmord zu begehen und zur Krönung auch noch scheitert. Ralph bekommt das mit, was ihm in diesem Moment so gar nicht in den Kram passt. Die Gefahr, dass die Polizei im Hotel aufschlägt, muss er dringend beseitigen. Deshalb kümmert sich Gangster Ralph um den von seiner Frau verlassenen Mann – ein Fehler, wie er später realisiert. Dass Ralph vom deutschen Entertainer Bürger Lars Dietrich auf der Bühne des Kulturbodens in Hallstadt verkörpert wird, stellt das exklusive Highlight bei der Veranstaltung am 7. November 2018 auf der Kulturbühne dar.

Sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets für „Der Gangster und die Nervensäge“ am 7. November 2018 im Kulturboden in Hallstadt. Seien Sie dabei, wenn die Nervensäge Pignon den Auftragskiller zur Weißglut bringt! Jetzt gleich Eintrittskarten sichern!

Adresse

An der Marktscheune 1
96103 Hallstadt
Germany

Abo-Plus Vorteil

10% Aborabatt mit Abovorteil

 

 

Mit Abo-Plus bei diesem Event sparen!