J.B.O. – Erlangen

14.11.2020 | Beginn: 20:00 Uhr | E-Werk Erlangen

Preisinformation:*

 

Normalpreis: 36,18 €

*Preise freibleibend


12.12.2018 | Beginn: 20:00 Uhr | E-Werk-Erlangen

Die Erlanger Fun-Metal Band J.B.O. kommt ins E-Werk nach Erlangen! Am 14. November 2020 ist es soweit, dass die Erlanger Kultband an ihre Geburtsstätte zurückkehrt. Im E-Werk fanden die ersten Live-Auftritte von J.B.O. statt und passend dazu, feiern sie dort das 25-jährige Jubiläum des ersten Albums Explizite Lyrik. Seien Sie live dabei und sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets für den 14.11.2020 im E-Werk in Erlangen!

J.B.O. kommt nach Erlangen

Als reines Spaßprojekt geplant, entwickelte sich das von Hannes „G. Laber“ Holzmann und Veit „Vito C.“ Kutzer gegründete James Blast Orchester (J.B.O.) zu einem Stammgast auf dem Wacken Festival. Eine Erfolgsgeschichte, die sich die beiden Erlanger wohl kaum vorgestellt haben. Ihr Markenzeichen, zumindest rein optisch gesehen, sind die rosa Bühnenoutfits. Grund dafür war das rosa Schlagzeug des ehemaligen Schlagzeugers Holmer „a Bier“ Graap. Man fand die Idee so gut, dass man sie bis heute übernahm und in rosa Outfits auftritt. Der Musikstil von J.B.O. ist ein unverkennbarer amüsanter Fun-Metal. Zu Anfang bestand ihre Diskographie hauptsächlich aus Covern von bekannten Rock- Metalliedern, aber auch andern Klassikern aus den verschiedensten Musikgenres. So wurden aus den Liedern Thunderstruck und Sin City von AC/DC ihr Lied Bamberch – Freak City, oder der bekannte Reggae Hit No Woman, No Cry von Bob Marley ins fränkische übersetzt und unter dem Titel Ka Alde, ka G‘schrei veröffentlicht. Auf Wacken und vor allem im fränkischen Raum bekannt, ist natürlich auch der Kuschelmetal, der ein Medley aus vielen verschiedenen Rock-Klassikern ist. Diese Lieder und viele mehr sind aus dem Album Explizite Lyrik, welches die Wände des E-Werks – 30 Jahre nach der Gründung der Band – wieder zum Beben bringen wird!

J.B.O. rockt das E-Werk in Erlangen

Seit über 30 Jahren stehen die Erlanger Jungs von J.B.O. auf der Bühne. Seither haben sie nur ein Ziel: Die Verbreitung des wahren Blöedsinns (Schreibweise der Band). Die Musik ist laut, die Texte lustig und die Stimmung immer Weltklasse, wenn die Krieger in schwarz-rosa-gold und Verteidiger des wahren Blöedsinns auf die Bühne treten. Die ersten zwei Alben Explizite Lyrik und Laut! Haben unter anderem auch Goldstatus erreicht. Viel wichtiger ist den Jungs aber der Spaß an dem was sie tun und der ist ihnen immer anzusehen. Nicht umsonst ist ihr Leitsatz: Wer den Spaß hat, der hat die Macht!

 

Seien Sie schnell und sichern Sie sich noch heute Ihre Tickets für den 14.11.2020 und erleben Sie J.B.O. live und hautnah im E-Werk in Erlangen!