Klanggrenzen – 4. Interdisziplinäres Kammermusikfestival Coburg 2019

24.06. – 11.07.2019 | Coburg

Preisinformation:*

 

Erwachsene: 20 Euro
Vereinsmitglieder KLANGGRENZEN e.V., Senioren, Behinderte: 14 Euro
Senior in Begleitung eines Kindes: 10 Euro
Erwachsener in Begleitung eines Kindes: 16 Euro
Schüler ab 14 Jahre, Kinder unter 14 Jahre und Studenten: frei

Tickets gibt es nur in unserer Coburger Geschäftsstelle:
Hindenburgstraße 3a
96450 Coburg 
Hotline: 09561 888 125

*Preise freibleibend


24.06. – 11.07.2019 | Coburg

Im Juni und Juli 2019 ist in Coburg endlich wieder Klanggrenzen-Zeit angesagt! An den verschiedensten Orten der Vestestadt findet von 24. Juni bis 11. Juli 2019 das 4. Interdisziplinäre Kammermusikfestival statt. Nach den Erfolgen in den letzten drei Jahre sind nun noch mehr Veranstaltungen in ausgewählten Coburger Locations als je zuvor! Preisen Sie die Kammermusik und sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets!

Das Coburger Klanggrenzen Festival geht in die 4. Runde

Und so begann alles: Im Jahr 2016 rief das sogenannte Aramis Trio rund um Konzertmeister Martin Emmerich das Klanggrenzen-Festival ins Leben. Den Besuchern sollte ein ganz besonderes Programm im Rahmen des Kammermusikfestivals geboten werden: von Konzertabenden über Bilderausstellungen bis hin zu Lesungen. Auch Schulkonzerte und Veranstaltungen stehen fest auf der Agenda des Festivals. Vernetzungen von Künstlern und Institutionen bilden den Mittelpunkt des Coburger Klanggrenzen Festivals.

Das Programm von Klanggrenzen 2019 in Coburg

24.06. & 25.06. – WEIN.WEIB.GESANG
Zum Auftakt des großen Kammermusikfestivals gibt’s einen ganz besonderen Weingenuss. Eine sinnesbelebende Weinprobe mit tiefgründigem musikalischen Bezug auf die Herkunft der Traube. Dabei geht es vor allem um Weine, Chansons und Lieder aus Deutschland, Österreich und Frankreich. Definitiv eine unvergessliche Sinnesverwöhnung, die am Abend des 24.06. und 25.06. in der Weinhandlung Oertel stattfindet.

05.07. – KLASSIK.JAZZ.KUNST
Grenzüberschreitungen mit einem Weltstar am Klavier. Markus Becker entführt erst mit Bildern einer Ausstellung von Mussorkskij in eine andere Welt, ehe er sich in der zweiten Hälfte selbst ans Klavier setzt. Dann kommen die gewohnten unvergleichlichen Jazz-Klänge zum Vorschein. Der dreifache ECHO-Preisträger gastiert am 05.07. im Kunstverein Coburg.

07.07. – SCHICKSALSSCHLÄGE
Das Leben von Louis Vierne beinhaltete Licht und Schatten. Während seine musikalische Karriere  äußerst beachtenswert ist, ist sein Privatleben von einigen Schicksalsschlägen durchzogen. Aufgrunddessen wird eine Verbindung zur Religion hergestellt. Ein Pfarrer moderiert die Matinée und lotet Gemeinsamkeiten und Transzendentales von Musik und Religion aus. Gespielt wird die Musik unter anderem vom ARAMIS TRIO, das sich in Coburg bereits einen hervorragenden Ruf erspielt hat. Musik und Religion gibt’s am 07.07. im Rathaussaal.

09.07. – ZAUBER.KUNST.LIED
Hier wird es magisch: Geheimnisvolle Wesen, Rätselhaftes und Naturbilder. Ein Abend, bei dem Musik und Zauberei miteinander verschmelzen. Die musikalische Untermalung kommt vom weltberühmten Duo Nora Leitner und Klara Hornig, die Zauberkunst von Dorian Schneider. Garantiert ein unvergessliches Erlebnis für die Sinne am 09.07. im Pfarrzentrum St. Augustin, das niemanden unberührt lässt.

11.07. – ACHT.AUF.EINEN.STREICH – BENEFIZKONZERT, EINTRITT FREI!
Schon der Name dieser einzigartigen Gruppe lässt Kurioses vermuten und diesem Anspruch werden Sepp und die 7 Deppen in Ihren verrückten Shows mehr als gerecht: Dieses junge Ensemble verbindet auf einzigartige Weise Musik mit Kabarett. Ursprünglich als Volks- und Tanzmusikgruppe gegründet, begeistern die acht Musiker vom SeppDeppSeptett heute ihr Publikum mit einer Mischung aus feinster Blasmusik und humoristischem Theater gepaart mit Tanz, Gesang und Comedy. Der Abschluss des Festivals findet am 11.07. in der alten Pakethalle am Güterbahnhof statt.

Hier das Programm noch mal in der Übersicht:

  • WEIN.WEIB.GESANG: 24.06. & 25.06. (Weinhandlung Oertel)
  • KLASSIK.JAZZ.KUNST: 05.07. (Kunstverein Coburg)
  • SCHICKSALSSCHLÄGE: 07.07. (Rathaussaal)
  • ZAUBER.KUNST.LIED: 09.07. (Pfarrzentrum St. Augustin)
  • ACHT.AUF.EINEN.STREICH – BENEFIZKONZERT, EINTRITT FREI!: 11.07. (Alte Pakethalle am Güterbahnhof)

Sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets für das 4. Interdisziplinäre Kammermusikfestival in der Vestestadt Coburg! Seien Sie vom 24. Juni bis 11. Juli dabei und erleben Sie besondere Abende voller bunter Musikkultur mitten in Coburg!

Tickets gibt es in unserer Coburger Geschäftsstelle:
Geschäftsstelle Coburger Tageblatt
Hindenburgstraße 3a.
96450 Coburg