Klaus-Peter Wolf Hallstadt

Ein Mörder geht um in Ostfriesland. Einer, der Frauen in Ferienwohnungen tötet. 
Genau dort, wo sie sich am sichersten fühlen. Was verbindet diese Frauen? Haben die Morde etwas damit zu tun, dass alle Frauen ein Tattoo trugen? Im dreizehnten Fall jagt Ann Kathrin Klaasen nicht nur einen psychopat…

Best of Poetry Slam

Ob in den Haas Sälen, im Freiraum, im ETA Hoffmann Theater oder der Alten Seilerei, das Format Poetry Slam verwandelt Bamberg regelmäßig in Slamberg. Dichterinnen und Dichter treten mit ihren selbstverfassten Texten in Wettstreit und das Publikum entscheidet über Sieg und Niederlage. Eine Auswahl…

Wie Winnetou nach Bamberg kam

May schrieb sich aus dem Elend und dem Gefängnis, war gleichzeitig Kind seiner Zeit und ihr manchmal weit voraus. Welchen Wandel in den Büchern erzwang die jeweilige politische Situation, der Geschmack beim Verlag? Haben die Filme Karl May geholfen oder geschadet? Welche Lieblingsstellen haben se…

Karen Duve Sassanfahrt

Karen Duve stellt an diesem Abend ihren Roman über die junge Dichterin Annette von Droste-Hülshoff und die Welt der letzten Romantiker vor, die deutsche Märchen sammelten, während die gute alte Ordnung um sie herum zerfiel. Es ist das Porträt einer jungen Frau in einer Welt, in der nichts so blie…

Alice Schwarzer Hallstadt

Zur Eröffnung des Bamberger Literaturfestivals präsentiert Alice Schwarzer ihr jüngstes Buch. Seit Jahrzehnten pflegt die bekannte Journalistin und Feministin eine enge Beziehung zu einer Familie in Algerien, einer Familie, die in ihrer Vielfalt und Lebendigkeit ein Abbild dieses nordafrikanischen Landes ….

Einzigartige Lesungen in Franken erleben

Klaus-Peter Wolf Hallstadt

Ein Mörder geht um in Ostfriesland. Einer, der Frauen in Ferienwohnungen tötet. 
Genau dort, wo sie sich am sichersten fühlen. Was verbindet diese Frauen? Haben die Morde etwas damit zu tun, dass alle Frauen ein Tattoo trugen? Im dreizehnten Fall jagt Ann Kathrin Klaasen nicht nur einen psychopat…

mehr lesen

Best of Poetry Slam

Ob in den Haas Sälen, im Freiraum, im ETA Hoffmann Theater oder der Alten Seilerei, das Format Poetry Slam verwandelt Bamberg regelmäßig in Slamberg. Dichterinnen und Dichter treten mit ihren selbstverfassten Texten in Wettstreit und das Publikum entscheidet über Sieg und Niederlage. Eine Auswahl…

mehr lesen

Wie Winnetou nach Bamberg kam

May schrieb sich aus dem Elend und dem Gefängnis, war gleichzeitig Kind seiner Zeit und ihr manchmal weit voraus. Welchen Wandel in den Büchern erzwang die jeweilige politische Situation, der Geschmack beim Verlag? Haben die Filme Karl May geholfen oder geschadet? Welche Lieblingsstellen haben se…

mehr lesen

Karen Duve Sassanfahrt

Karen Duve stellt an diesem Abend ihren Roman über die junge Dichterin Annette von Droste-Hülshoff und die Welt der letzten Romantiker vor, die deutsche Märchen sammelten, während die gute alte Ordnung um sie herum zerfiel. Es ist das Porträt einer jungen Frau in einer Welt, in der nichts so blie…

mehr lesen

Alice Schwarzer Hallstadt

Zur Eröffnung des Bamberger Literaturfestivals präsentiert Alice Schwarzer ihr jüngstes Buch. Seit Jahrzehnten pflegt die bekannte Journalistin und Feministin eine enge Beziehung zu einer Familie in Algerien, einer Familie, die in ihrer Vielfalt und Lebendigkeit ein Abbild dieses nordafrikanischen Landes ….

mehr lesen

Junge Literatur Bamberg

Christian Dittloff erzählt in seinem Roman Das weiße Schloss von Ada und Yves, die sich für ein Kind entschieden haben, aber die Unvereinbarkeit von Liebe, Karriere und Erziehung fürchten. Deshalb nehmen sie am Prestigeprojekt des Weißen Schlosses teil, wo Leihmütter die Kinder zur Welt bringen u…

mehr lesen

Anselm Bilgri Bamberg

Er liest aus seinem neuesten Buch „Bei aller Liebe“, welches im September 2018 erschien. Diesmal ist er zu seinen theologischen Wurzeln zurückgekehrt. Es geht ihm um die Freigabe des Zölibats in der katholischen Kirche. Anlass für dieses Buch bildet die bevorstehende römische Bischofssynode im H…

mehr lesen

Thomas Kastura

Thomas Kastura, geboren 1966 in Bamberg, lebt ebendort mit seiner Frau und seinen beiden Töchtern. Er studierte Germanistik und Geschichte und arbeitet seit 1996 als Autor für den Bayerischen Rundfunk. Unter anderem schrieb er zahlreiche Erzählungen, Jugendbücher und Kriminalromane, wie beispiels…

mehr lesen

Gretchen Dutschke

Vor 50 Jahren trafen Rudi Dutschke zwei Schüsse in den Kopf. Die Galionsfigur der Studentenbewegung überlebte schwer verletzt. Er musste alles neu lernen: reden, schreiben, lesen. Rudi Dutschke starb erst elf Jahre an Heiligabend später an den Folgen. Aus religiöser Überzeugung verzieh er seinem A…

mehr lesen

Jenny Erpenbeck Bamberg

Jenny Erpenbeck wurde 1967 in eine Berliner Schriftstellerdynastie geboren. Ihre Großmutter Hedda Zinna schrieb Romane, ihr Großvater Fritz Erpenbeck war Krimiautor und gründete die Zeitschrift „Theater der Zeit“. Ihr Vater John Erpenbeck ist ein bekannter Physiker, Philosoph, Psychologe und Roma…

mehr lesen

Takis Würger Bamberg

Nach dem Abitur arbeitete Takis Würger als freiwilliger Helfer in einem Entwicklungsprojekt in Peru. Er volontierte bei der Münchner Abendzeitung und besuchte die Henri-Nannen-Schule. Er studierte Ideengeschichte in Cambridge. Heute schreibt er Romane für den Hanser Verlag und arbeitet als Redakt…

mehr lesen

Stefan Weiller Bamberg

Das Buch „Letzte Lieder“ versammelt 77 intensive Begegnungen mit sterbenden Menschen und ihren Angehörigen. Die Geschichten, die Stefan Weiller in freier Nacherzählung aufschrieb, fördern die intensive Auseinandersetzung mit dem Leben und Sterben, mit Lebenswerten, den ganz großen Fragen, den Ver…

mehr lesen

Axel Hacke Bamberg

Axel Hacke, wurde am 20. Januar 1956 in Braunschweig geboren. Er ist ein deutscher Journalist und Schriftsteller. Seit 1981 arbeitet er für die Süddeutsche Zeitung als Reporter, Streiflichtautor  und Kolumnist des „SZ-Magazins“. Heute lebt er als Schriftsteller in München. Seine Kolumne “Das Best…

mehr lesen

Désirée Nick Hallstadt

Désirée Nickt wurde am 30. September 1956 in Berlin-Charlottenburg geboren und wuchs auch dort auf. Sie ist Allrounderin durch und durch: Schauspielerin, Entertainerin, Autorin, Designerin, Mutter und zu guter Letzt Dschungelqueen. Bereits in sehr jungen Jahren absolvierte sie eine Ausbildung als…

mehr lesen

Helmut Vorndran

Friederike Schmöe, geboren und aufgewachsen in Coburg, studierte Italienisch, Französisch und Germanistik an der Universität Bamberg, wo sie auch nach ihrem Diplom weiterhin tätig war. Außerdem nahm sie Gastdozenturen in Dänemark, Italien und Georgien wahr. Der Promotion 1999 folgte die Habilitat…

mehr lesen

Amelie Fried Hallstadt

Mit ihrem Buch „Paradies“ kommt jetzige Münchnerin nach Hallstadt. Protagonistin Petra freut sich auf eine Auszeit ganz für sich, ohne Haushalt, Kinder, Mann und Job. Ihren Sehnsuchtsort findet sie auf einer spanischen Insel, bei einer Seminarwoche im herrlich gelegenen Hotel Paraíso. Dort erleb…

mehr lesen

Martin Korte Hallstadt

Genau 86 400 Sekunden hat ein Tag, und in jeder einzelnen verarbeiten wir Sinneswahrnehmungen, speichern neues Wissen, erinnern uns an Vergangenes, entwickeln viele kreative Ideen und planen unsere Zukunft. Dabei halten wir es für selbstverständlich, dass wir …

mehr lesen

Timur Vermes Hallstadt

Nun schrieb er ein weiteres großartiges Buch „Die Hungrigen und die Satten“, es ist lustig, böse, und auch traurig zugleich. Deutschland hat eine Obergrenze für Asylsuchende eingeführt, ganz Europa ist bis weit nach Nordafrika hinein abgeriegelt. Jenseits der Sahara entstehen riesige Lager, in de…

mehr lesen

Gregor Gysi Bamberg

Die bereits 77-jährige Monika Maron hat sich in den vergangen Jahren intensiv mit Krähen befasst und sich auch immer wieder kritisch über Angela Merkel und deren Flüchtlingspolitik geäußert. Am 09.02.2019 lässt sie uns am Ergebnis ihrer Arbeit „Munin oder Chaos im Kopf“ teilhaben. Dort liest sie …

mehr lesen

Friederike Schmöe

Friederike Schmöe, geboren und aufgewachsen in Coburg, studierte Italienisch, Französisch und Germanistik an der Universität Bamberg, wo sie auch nach ihrem Diplom weiterhin tätig war. Außerdem nahm sie Gastdozenturen in Dänemark, Italien und Georgien wahr. Der Promotion 1999 folgte die Habilitat…

mehr lesen

Monika Maron Bamberg

Die bereits 77-jährige Monika Maron hat sich in den vergangen Jahren intensiv mit Krähen befasst und sich auch immer wieder kritisch über Angela Merkel und deren Flüchtlingspolitik geäußert. Am 09.02.2019 lässt sie uns am Ergebnis ihrer Arbeit „Munin oder Chaos im Kopf“ teilhaben. Dort liest sie …

mehr lesen

Volker Kutscher Bamberg

Am 08. Februar 2019 liest Volker Kutscher aus seinem siebten Rath-Roman „Marlow“ im Kulturboden in Hallstadt. Dort wird er seine Zuhörer mit diesem Krimi in eine längst vergangene Zeit entführen. Dabei ist absolute Spannung garantiert. Seien Sie dabei und sichern Sie sich noch heute Ihr Ticket fü…

mehr lesen

A Christmas Carol Hallstadt

Der alte Scrooge ist ein herzloser Geizkragen und unbeliebter Zeitgenosse. Am Heiligen Abend sitzt er verbittert in seinem Arbeitszimmer und ärgert sich über die in seinen Augen falsche und sinnlose Freude am Fest der Liebe. Angezogen von dieser Missgunst wird er in dieser Nacht von den drei Geis…

mehr lesen

Gaby Hauptmann Hallstadt

Am 08.02.2019 schickt die Bestsellerautorin Gaby Hauptmann nicht nur wie gewohnt ihre Heldin unterhaltsam auf Reisen in die Welt und auf Entdeckungstrips zu ihren Gefühlen, sondern auch ihre Leser. Ab 20:00 Uhr liest sie aus ihrem Buch „Plötzlich Millionärin – nichts wie weg!“ im ERTL Shopping Ce…

mehr lesen

Dieter Nuhr Bamberg

Nuhr hier, nur heute – so der Titel des aktuellen Programms von Dieter Nuhr. Das passt. Jeder Abend ist ein bisschen anders. Und Nuhr ist live dabei, also lebendig, keine Selbstverständlichkeit in Zeiten von YouTube und Mediatheken. Live ist Nuhr am besten. Also bitte: nichts wie hin!

mehr lesen

Ticket-Hotline

0800 900 91 00

Ticket-Hotline

Tel: 0800 900 91 00
tickets@infranken.de
Mo-Do: 8:00-17:00 Uhr
Fr: 8:00-14:00 Uhr

Geschäftsstelle

Bamberg Verlagshaus
Gutenbergstaße 1
96050 Bamberg
Mo-Do: 8:00-17:00 Uhr
Fr: 8:00-14:00 Uhr
Sa: geschlossen
Bamberg Innenstadt
Austraße 14
96047 Bamberg
Mo-Fr: 9:00-18:00 Uhr
Sa: 9:00-14:00 Uhr
Mehr

Service-Points

Fränkischer Tag Servicepoint Ebern
Reisebüro Ebern
Ritter von Schmitt Str. 8
96106 Ebern
Nicht alle Tickets erhältlich

Fränkischer Tag Servicepoint Forchheim
Der Tabakladen
Hauptstraße 30
91301 Forchheim
Mo-Fr: 8:00-18:00 Uhr
Sa: 8:00-14:00 Uhr

Fränkischer Tag Servicepoint Höchstadt
Die Bücherstube
Am Vogelseck 1
91315 Höchstadt
Mo-Fr: 9:00-18:00 Uhr
Sa: 9:00-13:00 Uhr

Fränkischer Tag Servicepoint Kronach
Foto Dölling
Bahnhofstraße 8
96317 Kronach
Mo-Fr: 9:00-18:00 Uhr
Sa: 9:00-16:00 Uhr
Fränkischer Tag Servicepoint Bad Staffelstein
Buch und Papier Geis
Bamberger Str. 10
96231 Bad Staffelstein
Mo-Fr: 8:30-12:30 Uhr,
14:00-18:00 Uhr
(Mittwoch Nachmittag geschlossen)
‘Sa: 8:30-12:30 Uhr